ReGreen ist eine Klimaschutzinitiative von Studenten mit der Mission mit unseren Ressourcen sorgsam umzugehen und unvermeidbare Emissionen über ökosoziale Klimaschutzprojekte zu kompensieren. Aus einem Schulprojekt zur internationalen Klimaschutzinitiative.

berichtet über

ReGreen:

Warum Treibhausgase kompensieren?

Laut dem deutschen Umweltbundesamt dürfen pro Person und Jahr nicht mehr als 1 Tonne CO2 ausgestoßen werden um den Klimawandel zu stoppen. Der Durchschnittsausstoß beträgt aber zum Beispiel in Deutschland bereits 8,8 Tonnen und damit ein Vielfaches des zulässigen. Neben der Vermeidung und dem Vermindern von Emissionen ist die Kompensation ein sinnvolles Mittel um Restemissionen auszugleichen.

vermeiden

vermindern

kompensieren

ReGreen vertritt die Auffassung, dass die Kompensation von Emissionen kein einfaches “Freikaufen” sein darf, wir möchten dazu anregen mit den Ressourcen, welche uns als Gesellschaft zur Verfügung stehen, behutsam umzugehen. Das bedeutet, dass Emissionen so weit wie möglich vermieden und verringert werden sollten, bevor diese kompensiert werden. Das kann zum Beispiel durch die Verwendung erneuerbarer Energien, der Wahl von nachhaltigen Mobilitätsformen wie Bahn oder Sharing Angeboten oder einer entsprechenden Ernährung umgesetzt werden. Bitte bedenke diesen Grundsatz, wenn du dich für eine Kompensation mit uns entschließt.

mehr als 5 Jahre Erfahrung Carbon Footprint Berechnung und Offsetting
Kompensieren mit UN oder GoldStandard zertifizierten Umweltschutzprojekten
Umweltbundesamt als langjähriger wissenschaftlicher Partner + Daten von defra (britisches Umweltministerium)
Entwicklung einer Blockchainlösung mit der WU Wien für 100% Transparenz bei der Wahl von Klimaschutzprojekten
Projekte

Wenn du mit ReGreen kompensierst, ermöglicht dein Beitrag drei verschiedene Klimaschutzprojekte gleichzeitig. Die Projekte reduzieren die Menge an Treibhausgasen, die du ausstößt und haben neutralisieren dabei nicht nur Emissionen sondern stärken die Biodiversität und helfen der Bevölkerung von Ort. Jedes der Projekte ist Teil der Lösung eines globalen Problems, wie die Versorgung mit sauberem Trinkwasser, dem Schutz des Regenwaldes und der Förderung erneuerbarer Energien.

Dein Beitrag = 3 Projekte gleichzeitig unterstützt

Wiederaufforstung &

Waldschutz

Erneuerbare

Energie

Sauberes

Trinkwasser

Peru
Indien
Bangladesch
Der Amazonas Regenwald schrumpft jährlich um die Größe von mehr als einer Million Fußballfelder.
95% des weltweiten Energiebedarfs werden durch nicht erneuerbare Energiequellen gedeckt.
Mehr als 2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.
Durch deine Kompensation verhinderst du illegale Waldrodungen und pflanzt Kakaobäume. Darüber hinaus wurde eine Fairtrade- und Bio-zertifizierte Kakao-Kooperative gegründet, welche lokale Arbeitsplätze schafft. Pro kompensierter Tonne CO2 schützt du 350 qm2 Regenwald.
Deine Kompensation verhindert den Bau von Kohlekraftwerken und ermöglicht saubere Windenergie in Indien. Pro kompensierter Tonne CO2 unterstützt du 8 Menschen mit erneuerbarer Energie.
Durch deine Kompensation ermöglichst du Zugang zu sauberem Trinkwasser. Menschen in der Projektregion werden mit einem Wasserdesinfektionsgerät unterstützt, welches von der WHO empfohlenen ist, dies garantiert eine hohe Wasserqualität ohne Abkochen des Trinkwassers. So wird die Rodung des Waldes verhindert und CO2-Emissionen eingespart. Pro kompensierter Tonne CO2 unterstützt du 5 Menschen mit sauberem Trinkwasser.
Projektort: Tambopata, Peru
Projektort: Dhule, Maharashtra, Indien
Projektort: ​​Sarankhola, Bangladesch
Projekte in Europa

Auf Anfrage bieten wir auch die Kompensation über regionale Klimaschutzprojekte in Österreich, Deutschland, Schweiz sowie weiteren Teilen Europas an. Bei Interesse schreibe uns bitte eine Mail an: office@regreen.at.

Projekte

Wenn du mit ReGreen kompensierst, ermöglicht dein Beitrag drei verschiedene Klimaschutzprojekte gleichzeitig. Die Projekte reduzieren die Menge an Treibhausgasen, die du ausstößt und haben neutralisieren dabei nicht nur Emissionen sondern stärken die Biodiversität und helfen der Bevölkerung von Ort. Jedes der Projekte ist Teil der Lösung eines globalen Problems, wie die Versorgung mit sauberem Trinkwasser, dem Schutz des Regenwaldes und der Förderung erneuerbarer Energien.

Dein Beitrag = 3 Projekte gleichzeitig unterstützt

Wiederaufforstung &

Waldschutz

Peru Der Amazonas Regenwald schrumpft jährlich um die Größe von mehr als einer Million Fußballfelder. Durch deine Kompensation verhinderst du illegale Waldrodungen und pflanzt Kakaobäume. Darüber hinaus wurde eine Fairtrade- und Bio-zertifizierte Kakao-Kooperative gegründet, welche lokale Arbeitsplätze schafft. Pro kompensierter Tonne CO2 schützt du 350 qm2 Regenwald.

Projektort: Tambopata, Peru

Erneuerbare

Energie

Indien 95% des weltweiten Energiebedarfs werden durch nicht erneuerbare Energiequellen gedeckt. Deine Kompensation verhindert den Bau von Kohlekraftwerken und ermöglicht saubere Windenergie in Indien. Pro kompensierter Tonne CO2 unterstützt du 8 Menschen mit erneuerbarer Energie.

Projektort: Dhule, Maharashtra, Indien

Sauberes

Trinkwasser

Bangladesch Mehr als 2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Durch deine Kompensation ermöglichst du Zugang zu sauberem Trinkwasser. Menschen in der Projektregion werden mit einem Wasserdesinfektionsgerät unterstützt, welches von der WHO empfohlenen ist, dies garantiert eine hohe Wasserqualität ohne Abkochen des Trinkwassers. So wird die Rodung des Waldes verhindert und CO2-Emissionen eingespart. Pro kompensierter Tonne CO2 unterstützt du 5 Menschen mit sauberem Trinkwasser.

Projektort: ​​Sarankhola, Bangladesch
Projekte in Europa

Auf Anfrage bieten wir auch die Kompensation über regionale Klimaschutzprojekte in Österreich, Deutschland, Schweiz sowie weiteren Teilen Europas an. Bei Interesse schreibe uns bitte eine Mail an: office@regreen.at.

Transparenz

Wie können wir sicherstellen, dass deine Beiträge in den Projekten auch ankommen und dort die versprochenen Emissionen einsparen sowie die lokale Bevölkerung unterstützen?

Alle unsere Klimaschutzprojekte sind von weltweit anerkannten und unabhängigen Standards zertifiziert. Die Zertifikationen der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC), des CCBA Standards sowie der Universität für Bodenkultur Wien garantieren, dass die Vermeidung von klimaschädlichen Treibhausgasen in den jeweiligen Projekten tatsächlich stattfinden und dies unabhängig überprüft wird.

Unser Hauptziel als Klimaschutzinitiative ist es Emissionen zu vermeiden und vermindern und durch die Kompensation der unvermeidbaren Emissionen ökologischen und sozialen Mehrwert zu schaffen.

Mit uns kannst du Treibhausgasemissionen aus Flügen oder Autofahrten kompensieren sowie Wunschmengen neutralisieren. Wenn du deine Autofahrten kompensierst, senden wir dir auf Wunsch unseren ReGreen Sticker zu, mit welchem du die CO2-Neutralität nach Außen kommunizieren kannst. Flugkompensationen bieten wir über unsere Plattform “mindfulflights” an.

Partner
Eine Auswahl unserer Partner, mit welchen wir das Klima schützen. Erfahre mehr mit einem Klick auf das Unternehmensprofil.
Business Solutions

Wir berechnen komplexe Carbon Footprints, beraten bei der Reduktion von Emissionen, stellen Klimaschutzprojekte mit spezifischem Unternehmensbezug bereit und zertifizieren Unternehmen, Services, Prozesse und Produkte als CO2- und klimaneutral.

Klimaneutral fliegen

Mit unserer Plattform mindfulflights bieten wir die Kompensation von Flugemissionen an, dabei haben wir den Anspruch bei voller Transparents in unseren Projektgebieten nicht nur Emissionen zu kompensieren sondern auch echten Mehrwert für die Biodiversität und Bevölkerung vor Ort zu schaffen.